Mehrthemenbefragung

Eine Mehrthemenbefragung, auch Omnibusumfrage (lat. Omnibus – für alle, mit allen) genannt, ist eine bestimmte Form der Datenerhebung in der Markt- und Sozialforschung bei der Fragen verschiedene Auftraggeber auf einem Fragebogen zusammengefasst sind. Dadurch können sich mehrere unterschiedliche Auftraggeber die Kosten für eine Befragung teilen. Die Ergebnisse der Befragung erhalten die jeweiligen Auftraggeber dann exklusiv zurück.

 

Zurück zum Glossar